Movember in PGS – Neues von unseren Nasennachbarn

19. Dezember 2012 PGS Team

Am 01. November starteten 11 sogenannte MO-Bros von PGS-Software das Glattrasieren als Vorbereitung auf die internationalen Veranstaltung  Movember. Einen Monat lang wurden sie zu wandernden Reklameschildern zur Bewusstseinsbildung für die Gesundheit der Männer und nahmen Spenden in der Höhe von über 1000,-PLN für die Gladiator Association entgegen.

Es wurden Versuche unternommen, sich den Schnurbart im wilden Stil stehen zu lassen. Einige PGS MoBros waren bestrebt, sich mehrteilige Schnurbärte nach dem Vorbild von Fu Manchu oder Trucker Hufeisen wachsen zu lassen, während andere Versuche unternahmen, Berühmtheiten wie Freddy Mercury nachzuahmen. Dieser Event ist nicht nur für Männer. Die Frauen (MoSistas) unterstützen diejenigen, die versuchen der Welt mit einem ziemlich schrecklichen Schnurbart zu trotzen, oder stärken allgemein das Bewusstsein für diese Veranstaltung.

Diese Bemühungen waren ein ausgezeichneter Weg, um das PGS-Team näher zusammen zu bringen und machte uns eine Menge Spaß. Unabhängig von der Art oder Qualität der Schnurrbärte, hat es viele Gespräche und gute Laune ins Büro gebracht. Am wichtigsten ist es natürlich das Bewusstsein für die Gesundheit des Mannes in der Gesellschaft zu erhöhen.

Movembers internationale  Wirkung
Movember begann bzw. entstand in Melbourne, in Australien im Jahr 2003 mit dem Hauptziel, das Bewusstsein für Männer, die an Prostata-Krebs leiden, zu erhöhen. Im Laufe der Jahre sind Kampagnen unter diesem Namen in Kanada, Groβbritannien, den Vereinigten Staaten, Irland, Neuseeland, Norwegen, Südafrika, Singapur, Hong Kong, den Niederlanden und vielen Ländern mehr entstanden. Dieses Jahr haben mehr als 1,1 Millionen MoBros ihre Schnurbärte wachsen lassen und die Spendensumme hat sich auf derzeit über 47 Millionen Euro erhöht.

Warum engagiert sich PGS für die Männer-Gesundheit

International gesehen wird die Frage der Männergesundheit aus verschiedenen Gründen vom Tisch gefegt und dies führt zu einer Reihe von ernsten Themen.

  • In den wirtschaftlich entwickelten Ländern waren die drei am häufigsten diagnostizierten Krebsarten bei Männern Prostata-, Lungen- und Darmkrebs.
  • Prostata ist eine der am leichtesten diagnostizierbaren Krebsarten.
  • Innerhalb der entwickelten Länder sind  30% aller Krebsfälle auf Diät und Ernährung als wesentlichen Risikofaktor zurückzuführen.
  • Jedes Jahr treten schätzungsweise 903.500 neue Fälle von Prostatakrebs auf.

(Fakten aus  Global Cancer Facts & Figures)

Ob es nun um einfache Gesundheit wie Ernährung und Bewegung, oder um komplizierte Themen wie die Gesundheit der Prostata geht, ist die Diskussion zur Vermeidung von Problemen wichtig. Movember ist wirklich ein toller Spaß und ein Anlass, um diese Diskussionen für einen ganzen Monat zu ermöglichen und wir hoffen, voller borstiger Kraft im nächsten Jahr wieder teilnehmen zu können. Polen ist noch kein offiziell registriertes Movember-Land, also verbreitet das Wort und engagiert Euch im nächsten Jahr!

Unsere Empfehlungen