Unsere Grafik-Designer: Ein kleines Team mit großen Visionen

03. Juli 2013 Krzysztof Piskorski

Wenn wir uns mit unseren Kunden über PGS Software unterhalten, steht unsere technische Kompetenz in der Regel im Mittelpunkt. Schließlich klingt eine Million an Programmierungsstunden bei über 700 Projekten beeindruckend, insbesondere wenn sie auf Case Studies und Kundenempfehlungen basieren.

Pocketbeat layout 2

Aber wir bieten viel mehr als nur Hard Skills, Codierungsfähigkeiten und zielgerichtetes unternehmerisches Denken. Neben den besten Ingenieuren beschäftigen wir auch Menschen mit geschäftlichem Talent, Vermarkter, Texter und nicht zuletzt ein großartiges und erfahrenes Design-Team.

Es ist mit nur drei Personen, die früher alle Freelancer waren, nicht allzu groß, aber dieses Team hat es mehrfach geschafft, herausragende Designs für diverse Anwendungen und Web-Lösungen von PGS Software zu entwickeln.
Wenn es einen Weg gäbe, um ihre Arbeit in nur drei Worten zu beschreiben, dann würden sie lauten: modern und mutig. Aber nehmen Sie uns nicht beim Wort! Eine ihrer Kreationen wurde vor kurzem auf der bekannten Website namens Web Design Served präsentiert. Jeden Tag pickt sich die Website-Redaktion einige großartig aussehende Projekte heraus, die beim Behance-Netzwerk von Designern aus der ganzen Welt eingereicht wurden und dann stellt sie diese in den Fokus.
Sie behaupten: “Web Design Served bietet Topleistungen beim Web-Design und den User Interface Design Kategorien. Das Curation-Team wählt Projekte aus, bei denen Kreativität in den jeweiligen Branchen nach vorn gebracht wird.

Wir sind stolz verkünden zu dürfen, dass der Batch der letzten Woche den Pocketbeat enthielt – eine DJ-Anlage für echte DJs, die von Grund auf von PGS Software entwickelt wurde. Während zwei unserer Entwickler damit beschäftigt waren, das gesamte Back-End aufzubauen, haben unsere In-House-Designer phantastische, frische und kraftvolle Layouts erstellt, die die Web-Design-Jury beeindruckt haben. Sie kümmerten sich auch um das Logo, Werbeanzeigen und sogar das T-Shirt-Design. Die Layouts werden nun bei Pocketbeat implementiert und die komplette Präsentation kann hier angesehen (und upgevotet) werden:
http://www.webdesignserved.com/gallery/Pocketbeat-live-music/7738483

Das sagten sie über den Ablauf: „Das Arbeiten am Pocketbeat war reines Vergnügen. Ich bin ein großer Fan der elektronischen Musik und hatte keine Probleme damit, mich mit diesem Thema zu befassen”.
Pocketbeat wurde bei den Websites führender Marken wie Hyundai, O2 oder Asus aufgelistet. Dies unterstreicht die Tatsache, dass das Design-Team von PGS-Software in der Lage ist, branchenführende Dienste auch für kleinere Kunden zu erbringen. Zu anderen Beispielen ihrer Errungenschaften zählen Layouts für eine iPad-App namens Yay und eine Schnittstelle für eine kleine Business-Software-Suite namens Verindi.
Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr aktuelles Bild ein wenig Extra-Pep braucht – dann wissen Sie jetzt, an wen Sie sich zu wenden haben!

Unsere Empfehlungen