Datenschutz

Sind Ihnen Ihre persönlichen Daten wichtig? Wir wissen, dass es so ist. Auch für uns sind diese von großer Bedeutung. Deshalb respektieren wir Ihre Privatsphäre und stellen sicher, dass Ihre Daten nur dann von uns verwendet werden, wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilen.

Wir möchten Ihnen versichern, dass unsere Webste, d.h. www.pgs-soft.com , keine Informationen automatisch sammelt, mit Ausnahme der in Cookies enthaltenen Informationen. Nur wenn Sie ein Formular auf der Webseite ausfüllen, wird Ihre E-Mail-Adresse mit einem Cookie verknüpft. Auf dieser Basis bildet unser Marketing-Automatisierungssystem Ihr Verhalten auf unserer Webseite rückwärts ab.

Im weiteren Teil dieser Datenschutzerklärung werden wir das Thema der Cookies weiter vertiefen.

Die von uns erstellte Datenschutzerklärung soll Ihnen im Detail alle wichtigen Informationen dazu darstellen, WOHER, WANN und WIESO wir Ihre persönlichen Daten sammeln. Wir werden Ihnen auch schriftlich mitteilen, welche persönlichen Daten über Sie gespeichert sind. Hier finden Sie auch Informationen darüber, was Sie von uns verlangen können und was Ihre Rechte sind.

Los geht's

DS-GVO – das zurzeit wohl meist benutzte Wort der Datenschutzszene. Was aber steckt dahinter? Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) (EU) 2016/679 ist eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Datenschutzverordnung).

Ab wann gilt die DS-GVO? Die Verordnung tritt in allen EU-Mitgliedstaaten ab dem 25. Mai 2018 in Kraft.

Was sind personenbezogene Daten?Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person. Personenbezogene Daten sind z.B. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Firmenname und Funktion, IP-Adresse Ihres Computers.

Der Verwalter der persönlichen Daten oder VpD ist PGS Software S.A. mit Sitz in Wrocław, ul. Sucha 3.

Unter der Webseite , verstehen wir den von uns verwalteten Internetdienst, d.h. www.pgs-soft.com.

Woher haben wir Ihre Daten?

Die Daten erhalten wir direkt von Ihnen, sobald Sie das Kontaktformular ausfüllen oder eine Frage an uns senden.

Welche Daten werden von uns verarbeitet?

Wir folgen dem Minimalprinzip, d.h. wir verarbeiten nur die Daten, die zur Erreichung des Verarbeitungszwecks notwendig sind. Diese sind: Name, E-Mail Adresse, Telefonnummer.

Was ist der Zweck und die rechtliche Grundlage unserer Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch für die unten genannten Zwecke auf der Grundlage des berechtigten Interesses von PGS Software S.A., diese sind:

  • Beantwortung Ihrer Frage / Nachricht;
  • Durchführung von statistischen Analysen..

Wenn Sie damit einverstanden sind, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgendem Zweck:

  • Kontaktaufnahme mit Ihnen, einschließlich für Zwecke im Zusammenhang mit zulässigen Marketingaktivitäten, über die verfügbaren Kommunikationskanäle, insbesondere per E-Mail und Telefon;
  • Übermittlung kommerzieller Mitteilungen auf elektronischem Wege;

Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit in der gleichen Weise widerrufen, wie Sie Ihre Einwilligung erklärt haben. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Müssen Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen?

Natürlich nicht. Wie wir bereits erwähnt, benötigen wir Ihrerseits keine persönlichen Daten. Allerdings sind wir ohne Ihre Daten nicht dazu in der Lage, Ihre Frage zu beantworten.

Werden Ihre Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen?

Ihre persönlichen Daten werden außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums vermittelt, d.h. an Technologieplattformen zur Datenintegration und -analyse, Marketing und Werbung. Unsere Lieferanten garantieren dabei ein hohes Maß an Schutz für Ihre persönlichen Daten. Diese Garantien ergeben sich insbesondere aus der Verpflichtung, von der EU-Kommission angenommene Standardvertragsklauseln zu verwenden oder sich an dem durch die Durchführungsentscheidung (EU) 2016/1250 der EU-Kommission vom 12. Juli 2016 über die Angemessenheit des Schutzes durch den EU-US-Privatsphäre-Schutz eingeführten System „Privacy Shield“ zu beteiligen.

Werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch (einschließlich Profiling) unter Beeinflussung Ihrer Rechte verarbeitet?

Ihre persönlichen Daten werden automatisch (auch in Form von Profiling) verarbeitet, dies hat jedoch keine rechtlichen Auswirkungen auf Sie oder eine ähnliche Auswirkung auf Ihre Situation.

Unter Profiling versteht man die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung Ihrer persönlichen Daten zur Bewertung bestimmter Merkmale. Zu diesen Daten gehören unter anderem das Land und der Ort, von dem aus Sie unsere Webseite besuchen, Ihre IP-Adresse, Ihr Browser und das Betriebssystem des Geräts, von dem aus Sie auf unsere Webseite zugreifen.

Wir möchten Ihnen jedoch versichern, dass wir keine automatisierten Entscheidungen Ihnen gegenüber treffen. Das Profiling wird ausschließlich im Hinblick auf die von PGS Software S.A. bereitgestellten Inhalte vorgenommen und dient der Erstellung von Nutzerprofilen der Webseite.

Welche Rechte haben Sie gegenüber PGS Software S.A. in Bezug auf die verarbeiteten Daten?

Die folgenden Rechte stehen Ihnen zu:

  • Zugang zu den Daten und Erhalt einer Kopie davon. Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Falls dem so ist, so haben Sie das Recht dazu:
    • auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen,
    • Informationen zu den folgenden Fragen zu erhalten: Zweck der Verarbeitung, Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, Empfänger oder Kategorien von Empfängern der Daten, geplante Dauer der Speicherung Ihrer Daten oder die Kriterien für die Festlegung dieses Zeitraums, Ihre Rechte im Rahmen der DS-GVO und Ihr Recht zum Einreichen einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, Quelle der Daten, automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling, und für die Übermittlung der Daten außerhalb der Europäischen Union geltende Garantien,
    • eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.
  • die Daten zu berichtigen. Sie haben das Recht, von uns eine Berichtigung (falscher) und Ergänzung (unvollständiger) von Ihnen angegebener personenbezogener Daten.
  • Ihre Daten zu löschen (das Recht auf Vergessenwerden) - wenn Ihrer Meinung nach kein Grund besteht, Ihre Daten zu verarbeiten, können Sie uns auffordern, diese zu löschen. Sie haben das Recht, die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, wenn:
    • Sie eine ausdrückliche Einwilligung widerrufen haben, soweit personenbezogene Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet wurden;
    • Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind;
    • Sie der Verwendung Ihrer Daten zu Marketingzwecken widersprochen haben;
    • Sie der Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Erstellung von Statistiken über Ihre Nutzung der Webseite und der Zufriedenheitsumfragen widersprochen haben und der Widerspruch als begründet angesehen wurde;
    • Ihre persönlichen Daten unrechtmäßig verarbeitet werden.

Auch im Falle einer Widerrufung der Einwilligung der gespeicherten personbezogenen Daten können wir bestimmte persönliche Daten speichern, soweit dies zum Zwecke der Begründung, Verfolgung oder Rechtsverteidigung Ihres Anspruchs erforderlich ist. Dies gilt insbesondere für personenbezogene Daten wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Beschwerden, die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite stehen.

  • Beschränkung der Datenverarbeitung - Sie können verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nur auf deren Speicherung oder auf die Durchführung der mit Ihnen vereinbarten Tätigkeiten beschränken. Dies ist möglich, wenn wir Ihrer Meinung nach falsche Daten über Sie haben oder diese ungerechtfertigt verarbeiten, oder wenn Sie nicht möchten, dass wir sie löschen, weil Sie Ihre Forderungen begründen, verfolgen oder verteidigen müssen, oder wenn Sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einlegen. Sie haben das Recht, die Verwendung Ihrer persönlichen Daten in den folgenden Fällen einzuschränken:
    • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer persönlichen Daten in Frage stellen, beschränken wir deren Verwendung auf die Zeit, die wir benötigen, um die Richtigkeit Ihrer Daten zu überprüfen;
    • wenn die Verarbeitung Ihrer Daten rechtswidrig ist und Sie statt der Datenlöschung eine Nutzungsbeschränkung verlangen;
    • wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für den Zweck erforderlich sind, für den wir sie erhoben oder verwendet haben, sondern für die Begründung, Verfolgung oder Verteidigung einer Klage erforderlich sind;
    • wenn Sie der Verwendung Ihrer Daten widersprochen haben, gilt die Beschränkung für den Zeitraum, der erforderlich ist, um zu prüfen, ob der Schutz Ihrer Interessen, Rechte und Freiheiten aufgrund Ihrer besonderen Situation die Interessen überwiegt, die wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verfolgen.
  • Widerruf der Datenverarbeitung zu Direktmarketing-Zwecken. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen, werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck einstellen. Wenn Ihr Widerspruch berechtigt ist und wir keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, werden wir die von Ihnen beanstandeten Daten löschen;
  • Datenübermittlung - Sie haben das Recht, von uns in einem strukturierten, allgemein üblichen maschinenlesbaren Format (z.B. CSV), personenbezogene Daten über Sie zu erhalten, die Sie uns aufgrund Ihrer Einwilligung zur Verfügung gestellt haben. Sie können uns auch die direkte Informationsübertragung an eine andere Stelle anvertrauen;
  • Einreichung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Sie können Beschwerden, Anfragen und Anträge bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und der Ausübung Ihrer Rechte an uns richten. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Daten rechtswidrig verarbeiten, können Sie eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen, d.h. an den Generalinspektor für den Schutz personenbezogener Daten (Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten) mit Sitz in Warschau, ul. Stawki 2.

An wen vermitteln wir Ihre persönlichen Daten weiter?

Wir dürfen Ihre Daten nur dann weitergeben, wenn Sie uns dazu Ihre Einwilligung erteilt haben oder wenn dies unsererseits erforderlich ist. Darüber hinaus werden sowohl unsere Mitarbeiter zur Erfüllung ihrer täglichen Aufgaben, als auch Unterauftragnehmer, d.h. Rechtssubjekte, mit denen wir Ihre Daten verarbeiten, Zugriff auf Ihre Daten haben. Dabei handelt es sich um Technologieplattformen für Datenintegration und -analyse, Marketing und Werbung.

Wie lange bewahren wir Ihre persönlichen Daten auf?

Wir speichern Ihre Daten wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Firmenname und Funktion bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie deren Verarbeitung widersprechen. Zu diesem Zweck sollten Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Andernfalls können wir die Verarbeitung Ihrer Daten beenden, falls wir feststellen, dass die von Ihnen erteilten Einwilligungen veraltet sind.

Wie können Sie uns erreichen? ?

Sie können mit uns Kontakt aufnehmen und uns eine Frage stellen, indem Sie das Kontaktformular auf der Webseite ausfüllen oder eine E-Mail an gdpr@pgs-soft.com senden.

Cookies-Richtlinie

  • Die Webseite sammelt automatisch keine Informationen, mit Ausnahme der in Cookies enthaltenen Informationen.
  • Cookies sind Computerdaten, insbesondere Textdateien, die im Endgerät des Servicebenutzers gespeichert werden und die für die Nutzung der Webseiten des Services bestimmt sind. Cookies enthalten in der Regel den Namen der Webseite, von welcher sie kommen, ihre Lagerungszeit im Endgerät und eine einzigartige Nummer.
  • Die Firma PGS Software S.A. ist das Subjekt, das auf dem Endgerät des Servicebenutzers Cookies speichert und Zugriff auf diese erlangt.
  • Anhand von Cookies überwacht unser Marketing-Automatisierungssystem Ihr Verhalten auf der Webseite, d.h. welche Seiten Sie aufgerufen und wie lange Sie die Webseite besucht haben, welche Inhalte Sie heruntergeladen und welche Formulare Sie ausgefüllt haben.
  • Solange Sie uns nicht Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen, werden Ihre Aktivitäten auf der Webseite anonym aufgezeichnet (wir wissen nicht, wer diese Person ist, aber wir wissen u.a., aus welchem Land Sie kommen, welche Art von Internet-Browser Sie verwenden und von welchem Gerät Sie sich verbinden).
  • Cookies werden verwendet, um den Inhalt der Webseite an die Präferenzen des Nutzers anzupassen und die Nutzung der Webseite zu optimieren; sie ermöglichen es insbesondere, das Gerät des Nutzers der Webseite zu erkennen und die Webseite entsprechend an seine individuellen Bedürfnisse anzupassen. Sie ermöglichen auch das Erstellen von Statistiken, die ein Verständnis über das Nutzerverhalten der Besucher unserer Webseiten vermitteln und die dazu beitragen, ihre Struktur und ihren Inhalt zu verbessern.
  • Innerhalb der Webseite können zwei grundlegende Arten von Cookies verwendet werden: Session- (session cookies) und permanente Cookies (persistent cookies). Session-Cookies sind temporäre Dateien, die im Endgerät des Benutzers gespeichert werden, bis er sich ausloggt, die Webseite verlässt oder die Software (Web-Browser) ausschaltet. Permanente Cookies werden so lange im Endgerät des Benutzers gespeichert, wie es in den Cookies-Parametern bestimmt wurde oder bis sie vom Benutzer gelöscht werden.
  • Die folgenden Arten von Cookies können im Rahmen der Webseite verwendet werden:
    • „notwendige“ Cookies, die zur Ausführung der spezifischen Funktionen einer Webseite erforderlich sind, z.B. authentifizierende Cookies, die bei Webseiten verwendet werden, für die im Rahmen der Webseite eine Authentifizierung benötigt wird;
    • Cookies, die zur Gewährleistung der Sicherheit verwendet werden, z.B. zur Erkennung von Missbrauch bei der Authentifizierung im Rahmen der Webseite;
    • „Performance“-Cookies, die das Sammeln von Informationen über die Nutzung der Webseite ermöglichen;
    • „Funktionale“ Cookies, die es Ihnen ermöglichen, von Ihnen bereits getätigte Angaben zu „merken zu lassen“ und die Benutzeroberfläche zu personalisieren, etwa hinsichtlich der Sprache oder Region, aus der Sie kommen, der Schriftgröße, des Layout der Webseite usw.;
    • In vielen Fällen erlaubt die Webbrowser-Software (Webbrowser) standardmäßig das Speichern von Cookies auf dem Endgerät des Benutzers. Die Nutzer der Webseite können ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Diese Einstellungen können insbesondere so geändert werden, dass die automatische Behandlung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers blockiert wird oder Sie jedes Mal, wenn diese auf dem Gerät des Benutzers der Webseite platziert werden, darüber informiert werden. Detaillierte Informationen über die Möglichkeiten und Methoden der Verwendung von Cookies finden Sie in den Software-Einstellungen (Webbrowser).
    • Der Betreiber der Webseite weist darauf hin, dass Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies bestimmte Funktionen der Webseite beeinträchtigen können.
    • Cookies, die im Endgerät des Service-Nutzers platziert und verwendet werden, können auch von Werbetreibenden und Partnern, die mit dem Service-Betreiber zusammenarbeiten, verwendet werden.
    • Weitere Informationen zu Cookies finden Sie im Menü Ihres Browsers unter „Einstellungen“ oder „Hilfe“.
  • Marken- und Urheberrechte

    • Sofern nicht anders angegeben, liegen die Urheberrechte an den Webseiten, den Informationen, Materialien und deren Verbreitung im Rahmen der Webseite bei PGS Software S.A. oder sie wurden mithilfe einer entsprechenden Lizenz an PGS Software S.A. übertragen.
    • Auf dieser Webseite werden sowohl von PGS Software S.A. als auch von Unternehmen und Dritten registrierte Handelsnamen, Markenzeichen und Logos angezeigt. Sie wurden nur zu Identifikationszwecken verwendet. Durch die Bereitstellung auf der Webseite gewährt PGS Software S.A. keine Lizenz zu deren Nutzung.
    • Die Benutzer dürfen Auszüge aus der Webseite für eigene Zwecke oder in Verbindung mit der Nutzung der Produkte und Dienstleistungen von PGS Software S.A. drucken, reproduzieren, kopieren oder vorübergehend speichern.
    • Die Nutzer sind nicht berechtigt, Änderungen am Inhalt der Webseite vorzunehmen.
    • Der genaue Umfang der erlaubten und unbefugten Nutzung der aus der Webseite stammenden Inhalte wird durch gesetzliche Bestimmungen, insbesondere durch das Gesetz vom 4. Februar 1994 über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Gbl. Jg. 1994, Nr. 24, Pos. 83, in der jeweils gültigen Fassung) festgelegt. Verstöße gegen diese Rechte werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.