Häufige Fragen

FAQ

1. Wie kann ich sicher gehen, dass Ihre Software meinem Unternehmen einen Mehrwert bieten wird?

Das, was uns von anderen Entwicklungsunternehmen unterscheidet, ist die sorgfältige Vorbereitung und Business-Analyse, mit der wir das Innenleben Ihres Unternehmens wirklich verstehen können. Daraus ergibt sich eine Software, die auf natürliche Weise auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist. Mit ihr lassen sich reale betriebliche Probleme vereinfachen und lösen. Wir haben immer wieder bewiesen, dass man mittels kluger Verwendung neuester Technologien Geschäftsprozesse aus allen Branchen verwandeln kann. Wenn Sie nach einigen guten Beispielen Ausschau halten, dann werfen Sie einen Blick auf unsere umfangreichen Erfahrungen oder kontaktieren Sie uns direkt.


2. Wer besitzt die Rechte am Quellcode?

Sie behalten alle Rechte. Dies gilt für die Dokumentation, Quellcode, Binärprogramme usw. – all dies ist ein Teil von dem, was wir Ihnen liefern. Sie können sich sicher sein, dass das was Ihnen rechtlich zusteht, auch auf Sie übertragen wird.


3. Wie kann ich erfahren, wie sich das Projekt entwickelt?

Alle Informationen zum Projekt wie z.B. Anforderungen, Projektdokumentation, Benutzerdokumentation, Aufgaben und Mängel stehen rund um die Uhr, sieben Tage die Woche, in unserem Projektinformationssystem zur Verfügung (oder in anderen Tools Ihrer Wahl, wenn Sie diese bevorzugen). Darüber hinaus hat jedes Projekt einen zugeordneten Projektleiter, die Ihr direkter Ansprechpartner ist. Er oder sie ist dafür verantwortlich, Sie auf dem Laufenden zu halten. Sollten Sie keine Zeit haben, um die Fortschritte regelmäßig zu überprüfen, so erhalten Sie Wochenberichte von uns, die in zusammengefasster Form all die ausgeführten Aktivitäten enthalten. Hier können Sie viel mehr erfahren, wie wir mit unseren Kunden zusammenarbeiten.


4. Wird der Code dokumentiert?

Ein Projekt gilt erst dann als vollständig, sobald die richtige Dokumentation erstellt wird. Wir halten es für unsere professionelle Verantwortung, gut dokumentierten Code bereitzustellen. Dies hilft uns zudem bei Zukunftsprojekten oder bei der Erweiterung der Funktionalität, falls dies erforderlich werden sollte.


5. Wie stellen Sie Ihre Qualität sicher?

Wir implementieren den Prozess der Software Quality Assurance (SQA) in jeder Phase des Entwicklungszyklus. Unser QS-Team verwendet eine Vielzahl von Testansätzen – hier erfahren Sie mehr über unsere Software-Tests.


6. Welche Prozesse verwenden Sie?

Wir wollen, dass unsere Projekte ihre Ziele verfolgen und aus diesem Grunde investieren wir ausreichend viel Zeit in die richtige Planung, um Ihnen eine klare Definition des Projekts vorlegen zu können. Anschließend halten wir Sie über den Projektstatus am Laufenden und bieten Ihnen einen ständigen Zugang zu den Arbeitsergebnissen. Aus Gründen der Zeit- und Qualitätskontrolle verlassen wir uns auf iterative Entwicklung im Einklang mit den Agile- und Scrum-Methoden. Jedes einzelne Projekt wird in kleine, messbare Stücke aufgeteilt, die bei den sog. “Sprints” erarbeitet werden. Unsere Entwickler und Tester stellen sicher, dass diese zu voll funktionsfähigen Elementen der Endanwendung avancieren. Der Scrum Master erleichtert die Arbeit des Teams, während der Product Owner den Client vor dem Team repräsentiert.


7. Wie viel wird mich das alles kosten?

Wir berechnen die Kosten nach dem Entwicklungsaufwand, auf den wir uns von vornherein geeinigt haben. Es gibt zwei populäre Preisgestaltungsmodelle:

Ressourcenzuweisungsmodell (bevorzugt) – Sie stellen hohe Anforderungen und wir schätzen dann die erforderliche Zeit und Ressourcen für die Durchführung Ihres Projekts ein. Alle weiteren Anforderungsänderungen werden im Projektumfang enthalten sein und der Plan wird entsprechend geändert. Die verwendeten Ressourcen werden auf Monatsbasis abgerechnet. Festpreismodell – Sie präsentieren uns alle Ihre Anforderungen. Wir schätzen die erforderliche Zeit und Ressourcen ein und schlagen dann einen Festpreis vor. Ein Projektplan wird erstellt und die Zahlungen hängen vom Erreichen wichtiger Ergebnisse ab.


8. Wer gehört zu Ihrem Team?

Wir sind eine Gruppe von begeisterten Softwareentwicklern mit einer intensiven Leidenschaft für das Verständnis und die Lösung von Problemen, die bei der Implementierung auftreten können. Zu unseren Mitarbeitern zählen hauptsächlich Absolventen aus den besten technischen Hochschulen in Polen. Gleichwohl um welche Projektherausforderung es sich handelt, gehen wir stets flexibel, kreativ und engagiert an die jeweilige Aufgabe heran. Sie können viel mehr hier über unser Team erfahren.


9. Schreiben Sie den Code auf Englisch?

Der gesamte Code wird in englischer Sprache geschrieben. Alle von uns sprechen Englisch und verfügen über gute persönliche und virtuelle Kommunikationsfähigkeiten. Sie werden die Möglichkeit haben, dies zu verifizieren, sobald Sie beginnen, mit dem Teamleiter zu arbeiten oder die vom Team vorbereiteten Entwürfe zu überprüfen. Wir achten stets darauf, dass Sie sich wohl fühlen und mit allen Teammitgliedern gut zurechtkommen.


10. Ist mein Unternehmen ein Outsourcing-Kandidat?

Das Outsourcing wird als eine taktische Maßnahme verwendet, um die Betriebsabläufe und Wirtschaftsleistung von in Schwierigkeiten geratenen Unternehmen zu verbessern. Das heutige Outsourcing hat sich zu einer bevorzugten Geschäftsmethode von Unternehmen aus einer Vielzahl von Gründen entwickelt.
Sie KÖNNTEN ein Outsourcing-Kandidat sein, WENN Sie dazu tendieren, sich solche Fragen zu stellen:

Werden meine Ressourcen effektiv genutzt? Unterstützt meine IT-Abteilung unsere Geschäftsausrichtung? Kann meine IT-Abteilung unsere finanziellen Ziele verbessern? Ist mein jetziges Team in der Lage, neue Technologien zu unterstützen? Gibt es eine schnellere und effizientere Methode, um die Softwareentwicklung oder Tests durchzuführen? Sind Ersparungen in Höhe von 40% realistisch; was sind die After-Shock-Effekte?


11. IT-Outsourcing, Nearshore Outsourcing, Offshore Outsourcing – was steckt dahinter?

Generell steckt hinter IT-Outsourcing das Beauftragen jemanden außerhalb Ihres Unternehmens mit der Erbringung zu Ihren Gunsten von IT-Dienstleistungen. Dies ist sehr üblich bei Unternehmen, deren IT-Bedürfnisse im Voraus bekannt sind. Aber es kann auch bedeuten, dass Sie jemanden einstellen, der die Aufgaben Ihrer IT-Abteilung übernimmt. Ein solcher Partner muss über das Personal verfügen, das eng mit Ihren Mitarbeitern zusammenarbeiten kann und die Probleme im Zusammenhang mit Ihren konkreten Geschäftsprozessen versteht – und das können zweifellos wir am besten. Beim Nearshore Outsourcing geht es um die Softwareentwicklung an einem Nearshore-Standort, der mit Ihrem Unternehmen mittels Hochleistungs-Datenkommunikation verbunden ist, damit die Ingenieure und Manager auf Echtzeitbasis miteinander kommunizieren können. PGS Software kann ein Nearshore-Standort für alle europäischen Länder sein.

Offshore Outsourcing findet statt, wenn Sie sich an einem anderen Ende der Welt befinden. Unabhängig von der Entfernung können Sie immer die Entwicklung und die Meilensteine des Projekts überwachen und ein Auge auf die Qualität und Fortschritt werfen. PGS Software kann ein Offshore-Standort für alle europäischen Länder sein.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Cookies policy

This site uses cookies to help us provide best possible browsing experience. By continuing to browse this site you are agreeing to our use of cookies. You can always delete or disable cookies in your internet browser settings. [Read more] reading our Privacy Policy.